PREIV übernimmt den Kauf einer Anlage-Immobilie für Sie

Beratung und Dienstleistung aus der Investoren-Perspektive

Ihre Berater und Investoren

Sebastian Sauer

Sie sind Arbeitnehmer, Selbständiger oder Unternehmer, der in Wohnimmobilien als Kapitalanlage investieren möchte?
Dann informieren Sie sich jetzt!

Beratung

Das Investoren-Team von PREIV berät Sie zum Thema Immobilien-Investment. Hierbei analysieren wir Ihre persönliche und finanzielle Situation. Zudem erörtern wir, welche Art der Anlage-Immobilie und welche Investment-Strategie zu Ihrer Situation passen, um Sie so optimal auf die Rolle des Eigentümers vorzubereiten.  Auch erstellen wir Ihre Bankunterlagen und bereiten Sie auf das Bankgespräch vor, um optimale Finanzierungskonditionen zu erreichen.

Dienstleistung

Das Investoren-Team von PREIV bietet Ihnen eine 360° Dienstleistung zur Übernahme des gesamten Kaufprozesses einer Anlage-Immobilie. Bei unser Dienstleistung übernehmen wir für Sie sorgenfrei den gesamten Kaufprozess. Sie bekommen nicht nur die zeitliche Ersparnis, sondern wir bewahren auch vor möglichen Fehlern und erreichen dabei einen enormen finanziellen Vorteil. Durch unsere Expertise erzielen wir für unsere Klienten ein deutlich besseres Preis-Leistungsverhältnis wie als wenn diese den Prozess selbst durchführen würden.

Gründe, wieso Klienten unsere Beratung und Dienstleistung beanspruchen

01

Ihnen fehlt die Zeit

Sie sind in Ihrer Haupttätigkeit stark eingespannt und finden nur wenig Zeit sich mit dem Thema Immobilien-Investment auseinanderzusetzen. Sie suchen daher einen zuverlässigen und erfahrenen Dienstleister, der den gesamten Prozess für Sie übernimmt.

02

Sie fühlen sich noch zu unsicher

Sie sind selbst noch unsicher, ob Sie eine Anlage-Immobilie auch erfolgreich managen können. Sie sehen noch verstärkt die Probleme, die während des Kaufprozesses und in der Rolle des Vermieters auf Sie zukommen können und suchen daher einen starken Partner, der Ihnen bestmögliche Sicherheit bietet.

03

Sie sind noch nicht ins Handeln gekommen

Sie haben sich bereits mit dem Thema Wohnimmobilien als Kapitalanlage beschäftigt, haben jedoch noch nicht die passende Immobilie gefunden und suchen daher Jemanden, der für Sie den gesamten Kaufprozess professionell umsetzt.

04

Sie suchen einen erfahrenen Experten

Sie sind auf der Suche nach einem Experten am Markt, der selbst aktiver Immobilien-Investor ist und auch wie ein solcher denkt und handelt. Mit über 10 Jahren Erfahrung, über 80  Immobilien im eigenen Bestand und über 100 begleiteten Transaktionen können wir auf sehr viel praktische Erfahrung zurückgreifen.

05

Sie wussten nicht, in welcher Höhe Sie in Anlage-Immobilien investieren können

Anlage-Immobilien können bereits mit dem in Deutschland geltenden Durchschnittsgehalt sehr gut finanziert werden. Zudem ermöglicht Ihnen das Fremdkapital der Bank, dass Sie selbst mit einem geringen Eigenkapitalanteil investieren können. Das derzeit niedrige Zinsniveau trägt zusätzlich dazu bei, dass das Investieren in Immobilien attraktiver wird.

So profitieren Sie als Klient von der PREIV-Dienstleistung

Normal Case

Wir schaffen es, eine Anlage-Immobilie, die marktüblich 500.000 Euro exkl. Kaufnebenkosten kostet, bspw. 8 % günstiger einzukaufen. Hierbei erzielen wir einen Einkaufsgewinn von 40.000 Euro. Abzüglich der Gebühren für unsere Dienstleistung, ergibt sich für Sie mindestens ein vierstelliger Einkaufsgewinn. Zudem ersparen Sie sich den gesamten Kaufprozess einer Anlage-Immobilie, sowie den den jahrelangen, zeitintensiven Wissensaufbau.

Best Case

Wir schaffen es, eine Anlage-Immobilie, die marktüblich 500.000 Euro exkl. Kaufnebenkosten kostet, bspw. 15 % günstiger einzukaufen. Hierbei erzielen wir einen Einkaufsgewinn von 75.000 Euro. Abzüglich der Gebühren für unsere Dienstleistung, ergibt sich für Sie ein Einkaufsgewinn im mittleren fünfstelligen Bereich. Zudem ersparen Sie sich den gesamten Kaufprozess einer Anlage-Immobilie, sowie den den jahrelangen, zeitintensiven Wissensaufbau.

Worst Case

Wir schaffen es „nur“, eine Anlage-Immobilie, die marktüblich 500.000 Euro exkl. Kaufnebenkosten kostet, auch für genau diesen Preis von 500.000 Euro einzukaufen.  Sie sparen Zeit und den Aufbau von jahrelangem Know-How. Vor Allem aber, haben Sie nicht das Risiko, dass Sie die Immobilie für bspw. 600.000-650.000 Euro zu teuer am Markt einkaufen. Aus unserer Erfahrung heraus kaufen die meisten Neu-Einsteiger viel zu teuer ein. Dies hat neben dem zu teuren Einkauf auch zur Folge, dass jahrelang höhere Zinsleistungen an die Bank entrichtet werden müssen. 

Warum Anlage-Immobilien?

Vermögen bilden

Die Anlage-Immobilie ermöglicht es Ihnen, Monat für Monat Ihr Nettovermögen zu steigern. Besonderes Alleinstellungsmerkmal hierbei ist der Faktor, dass fremde Personen (Mieter) den Großteil Ihres Vermögensaufbaus leisten. Dieser Vermögensaufbau ergibt sich jeden Monat durch die Tilgung des Bankkredits aus den Mietzahlungen des Mieters für Ihre Immobilie. Auch kamen Immobilien-Eigentümer immer wieder in den Genuss von nennenswerten Wertsteigerungen ohne eigenes Zutun.  Jeden Monat gehört somit ein kleines Stück der Anlage-Immobilie mehr Ihnen. Wir können das Zusammenspiel dieser Effekte kurz mit den Worten „Die Zeit ist dein Freund“ beschreiben.

Leverage Effect

Die Immobilie bietet Ihnen die Möglichkeit, dass Sie mit dem geliehenen Geld der Bank einen Vermögenswert erwerben können, der deutlich über Ihrem zur Verfügung stehenden Eigenkapital liegt. Sie erhalten so eine Rendite auf Geld, das Sie selbst gar nicht hatten. Wenn Sie Ihr Geld bspw. in Aktien anlegen wollen, ist dies in der Regel so nicht möglich. Dort wird die Bank Ihnen keinen attraktiven Kredit gewähren, um eine größere Anzahl an Aktien kaufen zu können. Auch bei anderen Anlageformen wie bspw. Unternehmensbeteiligungen wird die Bank deutlich höhere Zinsen verlangen als dies bei der Immobilie der Fall ist.

Intransparenter markt

Der Immobilien-Markt ist durch seine Charakteristika ein heterogener und intransparenter Markt. Dies kommt daher, dass jede Immobilie durch Faktoren wie bspw. die Lage, den Grundriss oder auch den Zustand einzigartig ist. Für den Außenstehenden ist der Preis daher nicht so einfach vergleichbar, wie bspw. bei einem KFZ. Die daraus resultierenden großen Schwankungen in den Angebotspreisen führen dazu, dass eine jahrelange Expertise ausgenutzt werden kann, um zu einem besseren Preis-Leistungsverhältnis einzukaufen als es marktüblich ist.

Steuervorteile

Die Immobilie birgt ebenfalls steuerliche Vorteile, die andere Anlageformen, wie bspw. Aktien, nicht aufweisen.
1. Die gezahlten Zinsen an die Bank für den Kredit können voll als Werbungskosten in der Steuererklärung angegeben werden.
2. Abschreibungen werden ohne eigene Ausgabe steuermindernd angesetzt 
3. Wertsteigernde Renovierungsmaßnahmen können ebenfalls steuermindernd angesetzt werden
4. Ausgaben rund um die Immobilie senken die Steuerlast der Haupteinkunftsart.
5. Nach einer Haltedauer von 10 Jahren fallen bei einem Verkauf der Immobilie keine Kapitalertragssteuern an.

Inflationsschutz

Die Immobilie ist ein Sachwert, den Sie jeden Tag anfassen können. Aktien, Unternehmensbeteiligungen oder auch virtuelle Währungen bieten diesen Vorteil nicht. Vielen Immobilienbesitzern gibt dieses Gefühl Sicherheit. „Man weiß, was man hat“. Eine Immobilie stellt einen realen Gegenwert zum investierten Geld dar. Die Lage einer Immobilie ist nicht multiplizierbar. Durch eine Immobilie in einer guten Lage ist das Verlustrisiko daher höchst begrenzt.  Zudem bietet ein Sachwert auch einen Schutz vor steigender Inflation. Durch Inflation steigen zum Einen Mieteinnahmen tendenziell und zum Anderen wird der aufgenommene Bankkredit immer weniger wert.

Altersvorsorge

Die Anlage-Immobilie sorgt dafür, dass Sie Ihre Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen können. Sie werden im Alter nicht mehr abhängig von staatlichen Rentenzahlungen sein. Die Immobilie bietet  zusätzliche Einkünfte, wodurch Sie Ihren Lebensstandard im Rentenalter aufrechterhalten können. Ebenso kann die Anlage-Immobilie der entscheidende Baustein dafür sein, um selbstbestimmt einige Jahre früher in den Ruhestand gehen zu können.

Stabiler Markt

Mit dem Kauf einer Anlage-Immobilie treten Sie in einen historisch stabilen Markt und in eine äußerst sichere Anlage-Form ein. Wohnen ist ein Grundbedürfnis, das unabhängig von der Entwicklung von bspw. neuen Technologien ist. Dies lässt sich neben historischen Entwicklungen auch an Einschätzungen von Banken ablesen. Immobilien werden häufig zu 80% des Kaufpreises als vollwertige Sicherheit bewertet, während dies bei Wertpapieren meist nur zu 50% der Fall ist.

Aktiver Einfluss

Wenn Sie eine Aktie von einem Unternehmen besitzen, dann sind Sie auf die richtige Führung des Managements des jeweiligen Unternehmens angewiesen. Sie haben dadurch keine Kontrolle, ob der Kurs steigt oder sinkt. Zudem sind Sie auf das Verhalten der anderen Marktteilnehmer angewiesen. Bei Ihrer eigenen Immobilie hingegen können Sie aktiv dazu beitragen, wie sich der Wert Ihrer Immobilie entwickelt. Anpassungen des Mietpreises im Rahmen gesetzlicher Normen, Modernisierungsmaßnahmen zur Wertsteigerung und die Präsentation Ihrer Immobilie nach außen sind nur einige von vielen Möglichkeiten.